Animation WEB

Jedes Jahr am 6. Januar feiern die italienischen Jugendlichen das La Befana Fest.

Seit drei Jahren wurde dieses Fest in Lübeck nicht mehr gefeiert, weil es keinen Nachfolger für Antonio, den bisherige Organisator,gab.

Wir, Lehmanns Theater und die EuroKidz, hörten davon und sind sofort in die Lücke gesprungen und haben diese niedliche Tradtion wieder aufleben lassen.

Mit großzügiger Unterstützung und Spenden Lübecker Unternehmen, besonders italienischer Unternehmen, haben wir unter den wachenden Augen von Antonio ein großes Fest organisiert und veranstaltet.

Es gab ein tolles Programm mit einem Theaterstück, Marionettenspieler mit Feuershow, dem Funkmariechen des Karnevalvereins Rangenberg, der HIP HOP Gruppe von Valeria, ein Glücksrad an dem jedes Kind gewann, eine Tombola mit tollen Preisen, wie Fahrrad, Handy, Carrera-Bahnen, Bobby-Car und vielen Essengutscheinen und mehr. Natürlich bekam jede Familie auch eine Pannetone, den traditionellen italienischen Weihnachtskuchen.

Für das leibliche Wohl war gesorgt. Es gab eine große „Freßmeile“ mit belegten Brötchen mit italienischem Belag, Würstchen, Popkorn, Lollis und fast alle Sorten Getränke. Der Saal und das Foyer war aufwendig und stimmungsvoll dekoriert. Untermalt wurde das Fest mit einem super italienischem Alleinunterhalter.

Der Hintergrund ist das die heiligen drei Könige eine gute Hexe darauf hinweisen, dass sie auch dem Jususkind Geschenke zur Huldigung bringen soll. Weil die gute Hexe, La Befana, aber immer so beschäftigt ist zu fegen, verspätet sie sich und kann dem Stern über Bethlehem nicht mehr folgen. Orientierungslos zieht sie los und schenkt jedem Kind etwas, weil nach Ihrer Meinung irgendwann das Jesuskind dabei sein muss.